Karte

Umwelt

 (6 /  9)
keine Kategorien

Kategorie

Die Scherben und Rio auf Plakaten

Infos

2002 erschien das Buch "Vorwärts bis zum Nieder mit". Darin wurden "30 Jahre Plakate unkontrollierter Bewegungen" dokumentiert. In 26 Beiträgen mit vielen hundert farbigen Plakatdrucken wird darin die Geschichte der Linken anhand ihrer geklebten Plakate verfolgt. Auf der beiliegenden CD gibt es ca. 8.300 Plakate zum Anschauen und In-Erinnerungen-schwelgen. Natürlich waren auch Ton Steine Scherben und Rio Reiser ein Teil dieser linken Bewegung. Zum einen werden die Scherben gleich im Titel des Kapitels "'Die Band steht in der Ecke'. Scherben-, Punk- und Pop-Plakate" von Michael Koltan erwähnt und Beispiele von Scherben-Plakaten gezeigt. Außerdem gibt es auf der CD viele Plakate, die Scherben-Slogans benutzen, sei es "Keine Macht für Niemand", "Macht kaputt, was euch kaputt macht" und so weiter.
Mit freundlicher Genehmigung der Herausgeber HKS 13 werden hier einige dieser Plakate vorgestellt.
Webseite zum Plakate-Buch / Webseite des Verlags Assoziation A

Dateien

  • Plakat für Wahlboykott, 1994, "Wir können nur wählen, welche Diebe uns bestehlen, welche Mörder uns befehlen" (Keine Macht für Niemand)

  • Plakat für Instandbesetzung, Hamburg, 1981, "Wir gehen hier nicht raus, denn das ist unser Haus" (Rauch-Haus-Song)

  • Plakat für Steffi, Karlsruhe, 1997, "Wer, wenn nicht wir?! Wann, wenn nicht jetzt?! (Wann)

  • kompletter Songtext von "Mein Name ist Mensch" an einer Hauswand, 1978

  • Plakat gegen Atomanlagen, Hamburg, 1978, "Sie würden uns gern im Knast begraben" (Menschenjäger)

  • kompletter Songtext von "Macht kaputt, was euch kaputt macht" als Grafik, Berlin

  • Plakat der Autonomen AlkoholikerInnen, Berlin, "Macht kaputt, was euch kaputt macht"

  • Plakat für Ani-WAAhnsinns-Festival im Juli 1986 in Brokdorf, mit Rio Reiser

  • Plakat für Angeklagte, Bremen, 1979, "Allein machen sie dich ein"

  • Plakat für das Rauch-Haus, Berlin, "Ein Angriff gegen das Georg-von-Rauch-Haus ist ein Schlag gegen uns alle"

  • Plakat zur Stadtguerilla, Berlin, 1994, "Sie würden uns gern im Knast begraben" (Menschenjäger)

  • Plakat für Jugendfest in Freiburg, 1978, Cover des Scherben-Albums "Wenn die Nacht am tiefsten"

  • Scherben-Plakat, Berlin, 1971, offizielles Plakat von Ton Steine Scherben als Beilage zur LP "Warum geht es mir so dreckig"

  • Ausstellung, München, über das linke Plattenlabel Trikont mit Scherben-Alben

  • Scherben-Plakat, Berlin, Plakat für Ton Steine Scherben

  • Transplantis-Plakat, Berlin, 1978, für Transplantis-Show mit Scherben-Musik

  • Plakat gegen Atomkraft, Hannover, 1978, "Sie würden uns gern im Knast begraben" (Menschenjäger)

  • Plakat für 1. Mai-Demo, Berlin, 1991, "Aus dem Weg Kapitalisten" (Die letzte Schlacht gewinnen wir)

  • NGASS-Plakat, Lüchow-Dannenberg, 2001, Plakat für Neues Glas aus alten Scherben

  • Plakat gegen Nazi-Aufmarsch, Essen, 2001, "Macht kaputt, was euch kaputt macht"

  • Plakat gegen Fremdenhaß, Wulfen, 1994, "Mein Name ist Mensch"

  • Filmnacht-Plakat, Dortmund, Plakat für Lange Filmnacht mit Ton Steine Scherben

  • Plakat für 1. Mai-Fest, Lüneburg, 1978, "Allein machen sie dich ein"

  • Plakat für 1.Mai-Demo, Berlin, "Die letzte Schlacht gewinnen wir"

  • Plakat gegen Libyen-Krieg, Berlin, 1986, "Unser Kampf bedeutet Frieden, wir bekämpfen euren Krieg" (Die letzte Schlacht gewinnen wir)

  • Plakat für Wahlboykott, Wuppertal, 1994, "Keine Macht für Niemand"

  • Plakat gegen Rassismus, Wuppertal, 1991, kompletter Refrain von "Mein Name ist Mensch"

  • Plakat gegen Fahrpreiserhöhungen, Berlin, 2004, "Eher brennt die... BVG" (Mensch Meier)

  • Plakat zu BVG-Diskussion, Berlin, 2004, "...eher brennt die BVG?" (Mensch Meier)

  • Plakat mit dem Scherben-Refrain "Macht kaputt, was euch kaputt macht". Berlin, 2007, Protestplakat gegen den RCDS am ASTA der TU Berlin, der "studentische selbstverwaltete Strukturen zerstören" solle.

  • Veranstaltungsplakat für ein Umweltkonzert 1990 in Leipzig mit Rio Reiser, Heinz-Rudolf Kunze, Gerhard Gundermann, den Zöllnern und vielen mehr.

Lesezeichen setzen:
Kommentare

noch keine Kommentare
Kommentar schreiben



Kommentare werden von uns überprüft, bevor sie auf der Seite erscheinen.

Zeig uns bitte, dass Du keine Maschine bist

Gib bitte hier Deinen Namen rückwärts und ohne Leerzeichen ein: