Karte

Songtexte / Tabs

 (124 /  301)
alle /  nur Interpret Rio /  nur Interpret Scherben /  nur andere Interpreten / 

nur mit Noten /  nur mit Videos

Ich sitz an Land

von Hoffmann's Comic Teater, 1976
T: Dietmar Roberg, M: Rio Reiser

Auf diesen Tonträgern zu hören

Teufel hast du Wind (Hörspiel)
Am Piano I (Sampler)

Videos (auf YouTube)

keine Videos gefunden

Songtext - die RioLyrics

Ich sitz an Land,
hab nichts zu tun,
hab keine Arbeit
und kein Zuhaus.
Ich will fort.
Weiß nicht wohin
und schau auf Meer hinaus.
Segelschiffe fahren vorbei,
ziehen in die Ferne mit dem Wind.

2x Refrain:
Ach, wäre ich doch jetzt auch dabei,
weit, weit hinter'm Horizont,
wenn unbekannte Länder zu entdecken sind.

Anmerkungen

Dieser Song wurde 1976 von Dietmar Robert für die Hörspiel-Platte "Teufel hast du Wind" geschrieben, die Aufnahme auf der CD "Am Piano" stammt aber von 1983.

Noten: Dieses Lied wurde mir freundlicherweise von Cora auf Klavier rausgehört. Klappt natürlich auch auf Gitarre, wenn ihr den Rhythmus hinbekommt. Die Akkorde in den Klammern sind Variationen, die nicht gespielt werden müssen, sich meiner Meinung nach aber ganz gut anhören.

Coverversionen gibt es von (mehr Infos ...)

Lesezeichen setzen:
Kommentare

noch keine Kommentare
Kommentar schreiben



Kommentare werden von uns überprüft, bevor sie auf der Seite erscheinen.

Zeig uns bitte, dass Du keine Maschine bist

Gib bitte hier Deinen Namen rückwärts und ohne Leerzeichen ein: