Karte

Songtexte / Tabs

 (273 /  299)
alle /  nur Interpret Rio /  nur Interpret Scherben /  nur andere Interpreten / 

nur mit Noten /  nur mit Videos

Wenn die Nacht am tiefsten

von Ton Steine Scherben, 1975
T: Rio Reiser, M: R.P.S. Lanrue

Auf diesen Tonträgern zu hören

Wenn die Nacht am tiefsten (Album)
Live II (Album)
Am Piano I (Sampler)
Rock in Deutschland Vol. 3 (Sampler)
Auswahl I (Klassiker & Raritäten) (Sampler)

Videos (auf YouTube)

keine Videos gefunden

Songtext - die RioLyrics

Ich war oft am Ende, fertig und allein.
Alles, was ich gehört hab, war: "Laß es sein!
So viel Kraft hast du nicht, so viel kannst du nicht geben.
Geh den Weg, den alle geh'n, du hast nur ein Leben."

Refrain:
Doch ich will diesen Weg zu Ende geh'n,
und ich weiß, wir werden die Sonne seh'n!
Wenn die Nacht am tiefsten ist, ist der Tag am nächsten.

Manchmal bin ich kalt und schwer wie ein Sack mit Steinen.
Kann nicht lachen und auch nicht weinen.
Seh' keine Sonne, seh' keine Sterne,
und das Land, das wir suchen, liegt in weiter Ferne.

Refrain:

Doch wir werden diesen Weg zu Ende geh'n,
und ich weiß, wir werden die Sonne sehn!
Wenn die Nacht am tiefsten ist, ist der Tag am nächsten.

Anmerkungen

Dieser Song basiert auf einem Spruch von Ho Chi Minh, geschrieben von Rio als einer seiner Freunde (Raymond) wegen eines Unfalls im Krankenhaus lag.

Noten: Das Lied steht im 10/4-Takt und sollte am besten nur mit Barrégriffen gespielt werden.

Coverversionen gibt es von (mehr Infos ...)

Die Sterne, John Banse, Neues Glas aus alten Scherben, PKS, Schwarz
Lesezeichen setzen:
Kommentare

Victoria am 16.04.2010
Diese Lied hat mir aus meiner Lebenskrise geholfen...Danke, Rio!
Inga am 06.07.2013
Mein absoluter Favorite!
Kommentar schreiben



Kommentare werden von uns überprüft, bevor sie auf der Seite erscheinen.

Zeig uns bitte, dass Du keine Maschine bist

Gib bitte hier Deinen Namen rückwärts und ohne Leerzeichen ein: