Karte

Songtexte / Tabs

 (138 /  299)
alle /  nur Interpret Rio /  nur Interpret Scherben /  nur andere Interpreten / 

nur mit Noten /  nur mit Videos

Junimond

von Rio Reiser, 1986
M: Martin Hartmann, T: Rio Reiser

Auf diesen Tonträgern zu hören

Junimond (Single)
Junimond (Maxi)
Rio I. (Album)
König von Deutschland - Das Beste (Sampler)
Balladen (Sampler)
Unter Geiern (Sampler)
Live in der Seelenbinder-Halle (Album)
Alles Lüge - The Best Of (Sampler)
Junimond - Die Balladen (Sampler)
Amiga (Maxi)
Alles und noch viel mehr - Das Beste (Sampler)

Videos (auf YouTube)

keine Videos gefunden

Songtext - die RioLyrics

(A)                             D      G               A
          Die Welt schaut rauf    zu meinem Fenster
                D                 G                          A
mit müden Augen, ganz staubig und scheu.
                 D          G               A
Ich bin hier oben auf meiner Wolke.
                   D                    G
Ich seh dich kommen, aber du gehst vorbei. 

Refrain:
f#                                              h
         Doch jetzt tut's nicht mehr weh,
G                                         h          E7
      nee, jetzt tut's nicht mehr weh.
       f#
Und alles bleibt stumm
              E7
und kein Sturm kommt auf
                     F#
wenn ich dich seh.
                H   A
Es ist vorbei,   bye, bye.
G                  A      h     A   D
Junimond. Es ist vorbei,
             C       G    A
es ist vorbei,    bye, bye. 

Zweitausend Stunden hab ich gewartet.
Ich hab sie alle gezählt und verflucht.
Ich hab getrunken, geraucht und gebetet,
hab dich flußauf- und flußabwärts gesucht. 

Refrain...

[Im Download-Bereich von riolyrics.de gibt es auch das Solo als PDF zum Runterladen.]

Reinhören und Kaufen

Anmerkungen

Dieser Song erschien im August 1986 auch als Maxi im "Fizz-Mix", im "Camelot-Mix" und mit dem Song "Ich leb doch" und als Single nur mit letzerem Song. 1989 erschien auch eine DDR-EP mit dem Lied. Camelot ist in der Artussage die Residenz des Königs.

Noten: Ich habe bei diesem Lied schon einige Varianten von diesen Akkorden gesehen. So kann im Refrain zum Beispiel anstatt einfach G (bei "nee, jetzt tut´s nicht...") auch Gmaj7 gespielt werden, oder anstelle des A´s beim ersten "bye-bye" auch ein H7 und beim A beim letzten "bye-bye" ein A4. Probiert einfach aus, was euch gefällt und was ihr schafft.

erweitert: Eine andere Variation ist: Kapodaster am ersten Bund befestigen und statt D=F, G=B, A=C, f#=a, h=d, G=B,H=D, beim A vom Refrain ("bye, bye")=C6, beim G von "Junimond"=Bmaj7, beim h von "vorbei"=Eb.

Im Download-Bereich von riolyrics.de gibt es auch das Solo als PDF zum Runterladen.

Coverversionen gibt es von (mehr Infos ...)

Cadavre Exquis, Die Flut, Die Prinzen, Duo Junimond, Echt, Gregor Gysi, Gustav Peter Wöhler Band, Herzblond, Kai-Wing, Lisa Bassenge Trio, Marlon, Michael Kiessling, Ulla Meinecke, Urgent, Wunderbundt, ZuZweit
Lesezeichen setzen:
Kommentare

Sarah am 08.06.2009
Junimond ist echt cool. Eigentlich kannte ich Rio Reiser und Ton Stein Scherben nicht aber seit dem ich Anika kennen gelernt habe finde ich die meißten Lieder cool.Und jetzt führen wir auch noch ein Thearterstück vor. DAS LIED ISCH RICHSCHTIG SUPER!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
anonymous am 14.08.2009
Die Chords stimmen mal "GARNICHT".
Slupi am 01.04.2010
Die Chords stimmen tatsächlich nicht. Einfach mal die Melodie dazu singen, dann tut es weh....
Schlaumeier am 07.04.2010
Nunja - ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Das Fängt schon mal mit der Grundstimmung an - das Lied ist zwei Töne höher als hier notiert. Damit das passt, müsste man den Capo auf den 4. Bund pappen (bei Spanischen Gitarren kommt das ne so doll - dann klimpert's nur noch). Wenn wir die obigen Akkorde mit der veränderten Grundstimmung übernehmen, sollten folgende Korrekturen vorgenommen werden:

D G f#
Ich seh dich kommen, aber du gehst vorbei.
h G
Doch jetzt tut's nicht mehr weh,
h E7
nee, jetzt tut's nicht mehr weh.
A
Und alles bleibt stumm
E7
und kein Sturm kommt auf
F#7
wenn ich dich seh.
H H/A*) G A
Es ist vorbei, bye, bye. Junimond
h A D
Es ist vorbei,
C G A4 A
es ist vorbei, bye, bye.

Anm.: *) H-Dur mit Septime (A) im Bass beginnend (X 0 4 4 4 2)

Damit kann man es spielen (hab die Chords parallel zum Lied gespielt).

greetz Schlaubi Schlumpf
Marius am 20.07.2012
Les ich Richtig? Cover-Versionen von Gregor Gysi?????
Robert am 03.08.2012
@Marius: Ja, es gibt wirklich eine Cover-Version von Gregor Gysi, allerdings ist es mehr Gedicht als Gesang.
Kommentar schreiben



Kommentare werden von uns überprüft, bevor sie auf der Seite erscheinen.

Zeig uns bitte, dass Du keine Maschine bist

Gib bitte hier Deinen Namen rückwärts und ohne Leerzeichen ein: