Karte

Geld

von Rio Reiser, 1990
T/M: Rio Reiser

Auf diesen Tonträgern zu hören

Geld (Single)
Geld (Maxi)
(Album)
König von Deutschland - Das Beste (Sampler)
Unter Geiern (Sampler)
Alles und noch viel mehr - Das Beste (Sampler)

Videos (auf YouTube)

keine Videos gefunden

Songtext - die RioLyrics

C                       F                 C                     F
Geld macht nicht glücklich, es beruhigt nur die Nerven
              C                  F                          C                   F
und man muß es schon besitzen, um's zum Fenster rauszuwerfen.
               C                   F                             C                       F
Und wenn ich das große Los zieh und es geht nicht gleich alles drauf,
C                     F                     B                  C
mach ich an der nächsten Ecke ne Lottobude auf. 

C
Geld! (Rio Chor: Manche haben's, manche haben's nicht.)
Gib mir 'n bißchen Geld! (Aber ich werd einfach sauer, wenn ich kein's krieg.) 

Vor den Leuten, die Geld sammeln, kann man eigentlich nur warnen,
denn noch nicht mal Samt und Seide können ihre Pferdefüße tarnen.
Und wenn ich das große Los zieh, geb ich sicher alles aus,
für Platin, Gold und Aktien und 'n supergroßes Haus
(Stimme im Hintergrund: mit Schwimmingpool). 

Geld! (Rio Chor: Mache haben's...)
Gib mir 'n bißchen Geld! (...manche haben's nicht)
Ich brauch Geld! (Aber ich werd einfach sauer...)
Jede Menge Geld! (...wenn ich kein's krieg) 

Die Moral von der Geschichte soll die Reichen jetzt erreichen,
vielleicht läßt sich ja der eine oder andere mal erweichen.
Denn mein Bankdirektor hungert, die Gerichtsvollzieher weinen,
vielleicht schickt mir ja ein netter Millionär mal ein paar Scheine.
(Stimme im Hintergrund: Ich sammle nämlich Scheine.) 

Geld! (Rio Chor: Manche haben's...)
Ich brauch Geld (...manche haben's nicht.)
Gib mir 'n bißchen Geld (Aber ich werd einfach sauer...)
Ich brauch Geld (...wenn ich kein's krieg)
(Chor: Manche haben's, manche haben's nicht.
Aber ich werd einfach sauer, wenn ich kein's krieg) 

Geld macht nicht glücklich, es beruhigt nur die Nerven
und man muß es schon besitzen, um's zum Fenster rauszuwerfen.
Und man kann bekanntlich alles außer Liebe dafür kaufen,
doch der beste Weg von allen is'es einfach zu versaufen. 

2x Geld! (Rio Chor: Mache haben's...)
    Gib mir 'n bißchen Geld! (...manche haben's nicht)
    Ich brauch Geld! (Aber ich werd einfach sauer...)
    Gib mir'n bißchen Geld! (...wenn ich kein's krieg) 

(Chor: Manche haben's, manche haben's nicht.
Aber ich werd einfach sauer, wenn ich kein's krieg)

Reinhören und Kaufen

Anmerkungen

"Pferdefüße tarnen" = damit sind die Füße des Teufels gemeint
Dieses Lied erschien im März 1990 als Maxi und Single mit dem Song "Dahin".

Noten: Die Akkorde sind ziemlich einfach und wiederholen sich oft, deshalb ist es bei diesem Lied wichtig, einen groovigen Rhythmus zu spielen (am besten Offbeat), am leichtesten geht das mit Barré-Akkorden.

Coverversionen gibt es von (mehr Infos ...)

Die Flut, Falco
Lesezeichen setzen:
Kommentare

noch keine Kommentare
Kommentar schreiben



Kommentare werden von uns überprüft, bevor sie auf der Seite erscheinen.

Zeig uns bitte, dass Du keine Maschine bist

Gib bitte hier Deinen Namen rückwärts und ohne Leerzeichen ein: