Karte

Songtexte / Tabs

 (146 /  301)
alle /  nur Interpret Rio /  nur Interpret Scherben /  nur andere Interpreten / 

nur mit Noten /  nur mit Videos

Komm an Bord

von Ton Steine Scherben, 1975
T/M: Rio Reiser und R.P.S. Lanrue

Auf diesen Tonträgern zu hören

Wenn die Nacht am tiefsten (Album)

Videos (auf YouTube)

keine Videos gefunden

Songtext - die RioLyrics

em                 am                       em
Alles, was ich haben will, kann ich geben.
Alles, was ich geben will, kann ich haben.
Alles, was ich sagen will, kann ich hören.
Alles, was ich hören will, kann ich sagen.
G        dm      G        dm
Geben, haben, hören, sagen. 

Refrain:
G
(Unser Schiff) Die Anker sind gelichtet,
            dm
(ist kein Traumschiff) der Wind ist schon gesät.
G
(Unser Schiff) Wenn der Sturm endlich losbricht,
                                                                Eb
(ist 'n Raumschiff) ist es vielleicht schon zu spät.
gm                    F/A   B                        cm7
Komm an Bord,          komm mit an Bord.
      G                                    em
Die Zeit ist auf unserer Seite. 

A                        H
Unser Schiff heißt Hoffnung. 

Alles, was ich suchen will, kann ich finden.
Alles, was ich finden will, kann ich suchen.
Alles, was ich hassen will, kann ich lieben.
Alles, was ich lieben will, kann ich lieben.
Finden, suchen, lieben, lieben. 

Refrain... 

Volle Kraft voraus.

Anmerkungen

Dieses Lied ist etwas schwerer zu spielen, nicht nur von einigen Akkorden, sondern mehr durch den verschachtelten kanonartigen Gesang. Alleine geht das nicht. Achtet beim Intro auf das Schlagmuster, also Platte anhören.

Coverversionen gibt es von (mehr Infos ...)

Lesezeichen setzen:
Kommentare

noch keine Kommentare
Kommentar schreiben



Kommentare werden von uns überprüft, bevor sie auf der Seite erscheinen.

Zeig uns bitte, dass Du keine Maschine bist

Gib bitte hier Deinen Namen rückwärts und ohne Leerzeichen ein: