Karte

Songtexte / Tabs

 (188 /  299)
alle /  nur Interpret Rio /  nur Interpret Scherben /  nur andere Interpreten / 

nur mit Noten /  nur mit Videos

Nimm den Hammer

von Ton Steine Scherben, 1975
T/M: Rio Reiser und R.P.S. Lanrue

Auf diesen Tonträgern zu hören

Wenn die Nacht am tiefsten (Album)

Videos (auf YouTube)

keine Videos gefunden

Songtext - die RioLyrics

  Am                  (F)
Nimm den Hammer
                           (G)
und bring ihn zum Chef.
Sag ihm, daß ich fort bin,
sag ihm, ich bin weg. 

Wenn er fragt, warum,
sag ihm, ich will leben.
Das Leben, das ich will,
kann er mich nicht geben. 

Und ich will keine Ketten
aus Geld und Angst,
ich werd ihm nicht mehr geben,
was er von mir verlangt.

Anmerkungen

Einige Zeilen aus diesem Song werden auch in "Steig ein" zitiert.

Noten: Die Klammern um die Akkorde bedeuten, daß alle Akkorde sich zwar immer wiederholen, aber die in der Klammer in der jeweils ersten Zeile nicht mitgespielt werden.

Coverversionen gibt es von (mehr Infos ...)

Slap Bang Weezle
Lesezeichen setzen:
Kommentare

Jens S. am 12.04.2010
bin ein großer scherben fan, bei dem song vermisse ich jedoch den hinweis, daß teile des textes direkt aus einem amerikanischen urcountrystück mit dem titel , take this hammer oder auch take it to the captain von den monroe brothers und den dellmore brothers übernommen wurden. ich denke die textähnlichkeit kann kein zufall sein.
Charlie Bucket am 03.06.2011
Sicherlich kann der Chef MIR das Leben nicht geben, das ich will....?!
Kommentar schreiben



Kommentare werden von uns überprüft, bevor sie auf der Seite erscheinen.

Zeig uns bitte, dass Du keine Maschine bist

Gib bitte hier Deinen Namen rückwärts und ohne Leerzeichen ein: