Karte

Songtexte / Tabs

 (239 /  299)
alle /  nur Interpret Rio /  nur Interpret Scherben /  nur andere Interpreten / 

nur mit Noten /  nur mit Videos

Sumpf Schlock

von Ton Steine Scherben, 1981
T/M: R.P.S. Lanrue und Hannes Eyber

Auf diesen Tonträgern zu hören

IV - Die Schwarze (Album)
Am Piano II

Videos (auf YouTube)

keine Videos gefunden

Songtext - die RioLyrics

Seifenblasen fallen in die Nachmittagswolken.
Flipperkugeln klingeln fern halbacht.
Honka Zonka - Oh Mann - deine Schenkel, deine Locken
Lecken - deine Schwingen schneiden sacht

Refrain:
Harikafulas lauern
in Winnetous Garagen
unter den Traumfabriken,
die farsch und sterntaub rasen.

Affenwesen klamern sich an Kleotapierfesten.
Palmen singen Kara-Melodien.
Zahnpasteten schwärmen aus, den Ziegenpilz zu mästen.
Leichenteile schnuppern Evergreens.

Auf Lustfontänen springen.
Die Papageien tanzen
aus spiegelleichten Rosen
mit fischverzierten Lanzen.

In schwülen Sümpfen lieben,
die Amazonen jagen
nach unfruchtbaren Moosen,
die wild und mondfeucht schlafen.

Kettentiger atmen unter Wildfetzen versiegelt,
saugen sich an Wespenstichen satt,
beichten ihre Unschuld stolz und lautlos jedem Spiegel
und ihre Gesichter blättern ab.

Refrain:

Anmerkungen

"Harikafulas" = das sind die Anfangsbuchstaben der beteiligten Musiker Hannes Eyber, Rio Reiser, Kai Sichtermann, Funky Götzner und Lanrue.

In der Piano-Version (auf "Am Piano II") singt er nur "Wasserblasen" anstatt "Seifenblasen".

Coverversionen gibt es von (mehr Infos ...)

Gymmick (& Sven Panne)
Lesezeichen setzen:
Kommentare

noch keine Kommentare
Kommentar schreiben



Kommentare werden von uns überprüft, bevor sie auf der Seite erscheinen.

Zeig uns bitte, dass Du keine Maschine bist

Gib bitte hier Deinen Namen rückwärts und ohne Leerzeichen ein: